Lauf des Lebens

 

 

Hier sind nun ein paar Zeilen über mich entstanden. Weiß auf Schwarz! Ohne Netz und doppelten Boden.

 

Wie fast jedes kleine Mädchen war auch ich pferdeverrückt! Mit 14 Jahren hatte ich endliche meine Mama soweit: Der erste Reitunterricht!
Ich sammelte erste Erfahrungen in einem anerkannten Beritt - und Ausbildungsstall bei Berlin.

 

2006 war der Beginn meines beruflichen Werdeganges. Ich absolvierte in diesem Jahr mein Staatsexamen zur Humanphysiotherapeutin an der Reha Akademie Berlin. Seitdem arbeite ich vor allem manualtherapeutisch mit dem Schwerpunkt Orthopädie am Menschen.

 

2009 trat mein Hannoveranerwallach Ellwood in mein Leben. Er ist meine Wohlfühloase, mein innerer Schweinehund  und mein Lehrmeister  zugleich. Ich nahm regelmäßigen Unterricht bei verschiedenen mobilen Reittrainern. Aber niemand konnte den Durst nach Wissen und Verstehen löschen, bis ich 2010 erstmalig mit der klassischen Reitlehre in Verbindung kam. Die Inspiration dafür reichen von den "Alten Meistern" bis hin zur Gegenwart.

 

Der unbedingte Wille mit Pferden zu arbeiten, hat mich dazu bewogen, mich für die Weiterbildung zur Pferdeosteopathin (FN-anerkannt) bei Beatrix Schulte Wien in Dülmen, zu entscheiden  und 2010 auch erfolgreich zu absolvieren. 2012 schloss sich die Hundeosteopathie nach Barbara Welter Böller an.

Seit Mai 2016 begleitet mich auf Schritt und Tritt ab sofort meine Vizslahündin Rémy. In ihr steckt eine volle Portion Übermut und Lebensfreude. Sie trägt das Herz am richtigen Fleck und ergänzt das Team auf wundervolle Art und Weise.

 

2017 war mal wieder ein Jahr der Veränderung.

Um meine menschlichen Patienten noch mehr Hilfestellung im Hinblick auf Schmerzreduktion und Rekonvaleszens zu bieten wurde das Jahr genutzt um die Heilpraktikerprüfung vorzurbereiten und erfolgreich abzuschließen.

 

Seit Ende 2017 bin ich Teil eines Netzwerkes, welches geründet wurde, um Kompetenzen rund um das Pferd zu vereinen und unsere Erfahrungen zu erweitern. Dadurch kann auch immer auf kompetente Hilfe in allen Bereichen zurückgegriffen werden.

 

Ich freue mich sehr: Seit 2019 stelle ich meinen mobilen Inhalationshänger zur Verfügung. Siehe: https://www.saltinthecity.de/

 

Am 04.01.2020 frisch eingetroffen: MatrixMobil - Rhythmustherapiegerät. Siehe: Matrix - Rhythmus - Therapie

 

Ich hoffe ich konnte mit diesem kleinen Abriss ein wenig in eine Welt blicken lassen, die mir sehr am Herzen liegt!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright! letzte änderung - by Maria Kirk 16.03.2021

Anrufen

E-Mail